< Gästeliste
04.04.2017

Meine geliebte Katze MAVI

ist am 15. Februar ist gestorben.


Sie starb altershalber und ohne menschliches Zutun. Sie muss recht alt gewesen sein, ich hatte sie als bereits erwachsenes Tier vor 14 Jahren mit dem Haus, in dem ich wohne, übernommen. An ihr beeindruckte mich ihre Stärke, ihre Bescheidenheit, ihre Dankbarkeit für alles-was-ist, ihren Schutz, ihre Fürsorge und ihre tiefe Liebe für mich, ihr unerschütterliches Positiv-Denken, ihr dauerhafter Entschluss, glücklich zu sein, und ich bin ihr für all das zutiefst dankbar. Ich konnte und kann sooo viel von ihr lernen. Obschon ihr epileptische Anfälle Beschwerden machten, sagte sie mir in den letzten Jahren wiederholt, dass sie noch nicht sterben wolle, weil es so schön sei, hier zu leben. Ihr Sterben war dann ebenso sanft, ruhig und bescheiden wie ihre Art zu leben. Ich liebe sie sehr!