< Vierjährige Fuchsstute sucht neuen Lebensplatz
23.09.2012

Bonita, fünfjährige Warmblutstute, sucht einen Lebensplatz.


Bonita ist am 4. März 2007 geboren, Stm. 163cm, fuchs, 4x weiss. Sie wurde als Absetzerfohlen als Gesellschaft für ein zweites Stutfohlen verkauft und wuchs mit wenig bis keinem Sozialkontakt auf. Ihr neuer Besitzer, ein Mann von cholerischem Temperament, wollte sie im Alter von 4 Jahren zum Schlachter geben. Die Papiere zum Metzger waren bereits ausgestellt, als eine Freundin mir von Bonitas Schicksal erzählte.

Gemeinsam kauften wir im März 2011 das Pferd frei. Als Bonita zu uns kam, sah sie mit ihren 4 Jahren aus wie eine schlecht ernährte Zweijährige. Sie war „vergelschteret“, fürchtete sich schnell, hatte kein Vertrauen, zeigte Ansätze zum Koppen vor allem wenn es ums Futter ging und allgemein bei Stress. Gleichzeitig suchte sie den Anschluss an uns Menschen und wollte lernen lernen lernen.

Meine eigenen fünf Pferde zeigten ihr, wie man als Pferd lebt. Sie lehrten sie Sozialverhalten in der Gruppe, brachten ihr bei, wie man Rampen hochklettert und wieder runter, wie man unter Bäumen durchgeht, wie man durch Engpässe läuft, wie man sich benimmt und was man besser lässt.

Von uns Menschen lernte sie Umgang, Höflichkeit, ohne zu toben von der Weide kommen, Putzen, Führen, Longieren, Join-up, Satteln, Zäumen, als Handpferd mitlaufen, Hängerverladen und vieles vieles mehr.

Bonita zeigte sich immer mehr als unglaublich kooperativ, aufgeschlossen, verschmust, menschenbezogen, freundlich zu Pferden, Hunden, Katzen, Geflügel. Sie kam auf Zuruf, wurde immer ruhiger und konzentrierter, sie liebte es zu lernen und war enorm stolz auf ihre Fortschritte.

Nach 13 Monaten gaben wir Bonita zum Anreiten zu Frau Fränzi Scheuber nach Schlatt, Rothenburg.

Bonita ist nun seit 12. Mai 2012 dort, sie macht ihre Sache ausgezeichnet, wie Frau Scheuber immer wieder betont. Bonita eignet sich für jede Art Arbeit. Sei es Springen, Dressur, Military, Distanzreiten, Fahren, Western – Bonita ist für alles aufgeschlossen und würde mitmachen.

Sie eignet sich für einen Menschen mit Gespür und Neigung für ein typisch vollblutgezogenes Pferd, sie ist aber nicht für den ehrgeizigen Sportreiter geeignet und auch kein Gewichtsträger. Ein Mensch, der eine wundervolle Begleiterin für die Dauer eines Pferdelebens sucht, wird in Bonita eine super Partnerin finden. Ihre hervorragenden Papiere machen sie auch als allfällige Zuchtstute interessant.

Es würde jetzt Zeit, dass Bonita ihren eigenen Menschen bekommt und einen Lebensplatz.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Helen Gerber Sirin, Winzenried 56, 3086 Zimmerwald,Tel. 031 926 17 09, oder an Frau Fränzi Scheuber, www.stallscheuber.ch